Stabilisierende und destabiliserende Faktoren eines Systems im wirtschaftlichem Niedergang: der Fall Zaire

Seit 1965 hat Zaire eine bemerkenswerte Kontinuitt an der Spitze des Staates aufgewiesen. Dennoch mehren sich in jngster Zeit Anzeichen, die ein Fortdauern dieser politischen Stabilitt ernsthaft in Frage stellen. Ein katastrophaler wirtschaftlicher Niedergang in den letzten sieben Jahren wird begeleitet von zahlreichen und gravierenden innen- und aussenpolitischen Krisensymptomen. Dennoch ist es dem Regime bislang immer wieder gelungen, diese Krisen mehr schlecht als recht zu berstehen. Im Hinblick auf diese Situation werden hier 1) die Ursachen und das Ausmass der wirtschaftlichen Krise untersucht, es werden 2) die systemstabilisierenden Faktoren aufgezeigt, 3) wird nach den Dimensionen der Destabilisierung gefragt und 4) werden Oberlegungen ber mgliche Vernderungsprozesse angestellt. Abb., Anm., Lit.verz., Tab., Zsfg. (Englisch und Franzsisch).

Title: Stabilisierende und destabiliserende Faktoren eines Systems im wirtschaftlichem Niedergang: der Fall Zaire
Author: Schmitz, Erich
Year: 1983
Periodical: Afrika Spectrum
Volume: 18
Issue: 1
Pages: 49-70
Language: German
Geographic term: Congo (Democratic Republic of)
Abstract: Seit 1965 hat Zaire eine bemerkenswerte Kontinuitt an der Spitze des Staates aufgewiesen. Dennoch mehren sich in jngster Zeit Anzeichen, die ein Fortdauern dieser politischen Stabilitt ernsthaft in Frage stellen. Ein katastrophaler wirtschaftlicher Niedergang in den letzten sieben Jahren wird begeleitet von zahlreichen und gravierenden innen- und aussenpolitischen Krisensymptomen. Dennoch ist es dem Regime bislang immer wieder gelungen, diese Krisen mehr schlecht als recht zu berstehen. Im Hinblick auf diese Situation werden hier 1) die Ursachen und das Ausmass der wirtschaftlichen Krise untersucht, es werden 2) die systemstabilisierenden Faktoren aufgezeigt, 3) wird nach den Dimensionen der Destabilisierung gefragt und 4) werden Oberlegungen ber mgliche Vernderungsprozesse angestellt. Abb., Anm., Lit.verz., Tab., Zsfg. (Englisch und Franzsisch).